logo klemm

 

Arbeitsverträge

Gute Arbeitsverträge vermeiden Streit. Denn Streit entsteht meist dann, wenn die beiderseitigen Rechte und Pflichten unklar sind. Deshalb sollten die arbeitsvertraglichen Verpflichtungen beider Parteien klar und unmissverständlich geregelt werden.

Gleichzeitig müssen gute Arbeitsverträge berücksichtigen, dass das Arbeitsverhältnis sehr lange dauern kann. Die Verträge sollten daher so gefasst sein, dass mögliche spätere Änderungen im Arbeitsverhältnis (z.B. der Übergang von einer festen zu einer gleitenden Arbeitszeit) nicht erschwert werden. Hier das beste Verhältnis zwischen Rechtssicherheit und Flexibilität zu finden, bedarf in jedem Fall sorgfältigster Prüfung.

In der Praxis wird häufig gar kein schriftlicher Vertrag abgeschlossen oder nur ein Vertrag, der auf die speziellen Bedürfnisse des jeweiligen Wirtschaftszweigs oder Unternehmens nicht zugeschnitten ist. Spätere arbeitsgerichtliche Auseinandersetzungen sind dann vorprogrammiert.

Wir prüfen und entwerfen Arbeitsverträge, die auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, in allen Wirtschaftszweigen.


asmussen-20

Rechtsanwalt Nils Asmussen
Fachanwalt für Arbeitsrecht


Illmer-35

Rechtsanwalt Markus Illmer
Fachanwalt für Arbeitsrecht